Light up the Town

Die musikalische Erleuchtung „From across the world“: Light up the Town rockt die junge Szene.

Die Band aus Graz steht zwar gerade erst am Beginn ihrer musikalischen Laufbahn, hat aber bereits die Aufmerksamkeit des kalifornischen Musikmagazins „Music Junkie Press“ geweckt. „Talented young musicians from across the world“ werden sie genannt. Das Zitat von den „talentierten jungen Musiker“ kann man getrost übernehmen, der spezielle Vorteil für Grazer Musikfans liegt aber darin, dass sie für uns nicht „von der anderen Seite der Welt“ sind, sondern quasi vor der Haustür und man Gelegenheit hat, einem der dynamischen Live-Auftritte beizuwohnen!

Die Mitglieder des jungen Quintetts sind alle Anfang 20 und machen gemeinsam feinen Pop-Rock, der sich vor allem durch die außergewöhnliche Stimme der Sängerin Esther Hütter auszeichnet.

Gegründet wurde Light up the Town im Herbst 2013, seitdem sind die Fünf fleißig am Proben, Texten und Auftreten. Ein Höhepunkt war wohl, den Graz-Besuch der Jackass-Legende Bam Margera musikalisch einleiten zu dürfen. Außerdem spielten sie schon mit Kaiser Franz Josef und den Grazer Senkrechtdurchstartern So Far from Home.

Die Idee, eine Band zu gründen, kam – natürlich – bei einer Party auf. Sängerin Esther Hütter und Rhythmusgitarrist Jakob Schied haben sich durch eine gemeinsame Freundin kennengelernt und dann der Reihe nach Bassspieler Thomas Kern, Leadgitarristen Thomas Meier und schließlich den Schlagzeuger Leo Seewald „aufgegabelt“.

Beeinflusst ist ihre Musik von bekannten Alternative Bands der 90er und der Gegenwart, wie Blink-182 oder The All American Rejects. Mit ihren eigenen Kompositionen bringen Light up the Town aber ihr ganz spezielles Licht in die steirische Musiklandschaft.

FLORIAN SUPÉ

INFO

Light up the Town anhören:
LIVE: 13. Dezember 2014
im Kulturkeller Gleisdorf
WEB: lightupthetown.at

Bild

 
 
 
Feiner Poprock wird von Light up the Town
gemeinsam geschmiedet.
 
 
 
 
Fotos: David Vass; Light up the Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit vergangenem Jahr ist eine 16-jährige Schwedin die Frontfrau der globalen Umweltschutzbewegung. Wer ist Greta Thunberg? Stimmt, der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren schnüren heuer nun schon zum 16. Mal beim Social Soccer Cup ihre Turnschuhe ……

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das LOGO Jugendmanagement bietet ab Herbst im Grazer Karmeliterhof einen One Stop Shop für dich – mit feinem Chillfaktor! Seit 1997 ist…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mehr als 100 internationale und nationale Acts werden Publikum beim Springfestival begeistern. Bereits zum 19. Mal bringt es Graz zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kenne deine Rechte, die Jugendplattform des Grazer Menschenrechtsbeitrats wurde kürzlich mit dem Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Grazer Schüler Colin Hadler (17) hat gerade seinen ersten Roman veröffentlicht: „Hinterm Hasen lauert er“. Was fasziniert…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** Energiegeladen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Tauch ein in die absurde Welt des Wunderlandes und lerne in der Sommertheaterwerkstatt Schauspiel, Regie, Dramaturgie, Bühnenbild und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

We are Fröbel! Ein Sommerfest für alle im Jugendzentrum ECHO in Graz. WAS Sommerfest „We are Fröbel“ WANN Samstag, 15.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit.jugendmagazin zum Blättern – digital durchblättern oder Papier rascheln hören. Im neuen gedruckten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter