Makava: Vom Studentenprojekt zum Unternehmen

Wie Jan und Michael aus einem Studentenprojekt ein cooles Unternehmen mit Verantwortung entwickelt haben: Willkommen bei Makava!

Makava delighted ice tea, das ist anregender Bio-Eistee aus Mate-Tee mit einer Citrus-Note. Das Getränk mit der lachenden Sonne können wir seit 2012 kaufen. Doch schon elf Jahre vorher hatten die Gründer Michael Wihan und Jan Karlsson die Idee für das erfrischende Getränk. Damals studierten beide gerade.

Mate-Tee

Die wichtigste Zutat nahm Jan Karlsson von einer Argentinienreise mit: Mate-Tee! Der koffeinhaltige Tee wird aus den Blättern des Mate-Strauchs gewonnen und ist in Südamerika sehr beliebt. Er wirkt auf sanfte Art anregend und leistungs­steigernd. Pro Liter Makava werden übrigens elf Gramm Mate-Tee verwendet. Dieser wird durch Zitronen, Rübenzucker und Holunder ergänzt. Alle Zutaten werden biologisch angebaut und fair gehandelt. Der fruchtige Eistee ist zudem vegan. Produziert wird Makava in Millstatt in Kärnten. Dort wird Makava nach einem geheimen Rezept hergestellt – mit Quellwasser aus der Millstätter Alpe.

Viel ausprobieren!

Bis man die finale Rezeptur gefunden hatte, dauerte es einige Jahre. Denn Makava ist eben ein Studentenprojekt ohne großen Geldgeber, also wurde viel ausprobiert. Etwa, wie eine Firma funktioniert, wie man Eistee in großen Mengen herstellt und wie dieser in die Lokale kommt.  Seit der Gründung ist das junge Makava-Team gewachsen. Im Unternehmen achtet man auf eine gesunde Work-­Life-Balance. Denn auch damit will man zu einer fairen und chilligen Welt beitragen. Der Erfolg gibt Jan und Michael recht: 2016 gewannen sie mit Makava den Trigos – eine Auszeichnung für Unternehmen mit Verantwortung.

SIDONIE SAGMEISTER

 

fyi – for your info

Website MAKAVA 

 

 

Beitragsbild: Aurel Hu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die nunmehr 18-jährige Berni und holt sich Kraft und Ruhe aus der Natur. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Cécile Nordegg veröffentlicht dieser Tage die dreiteilige CD TRIPLE. Wir verlosen das umfangreiche Musikwerk für euch! Nicht entgehen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Birimbiri bedeutet Spaß und brasilianischer Groove mit einem Extraschub Energie. Wir verlosen diese neue CD vom Duo Samambaia. Fagner…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und schlägt diesmal ein paar Räder im (Frühlings-)Schnee. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast eine super Idee? Dann kannst du sie beim 10. Jubiläum mit proAct vielleicht in die Tat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für den April lockt euch Let’s Go, Graz! ins Freie und ruft zum Active Friday auf. Aber auch die Tour Around Graz sollte ziemlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und nimmt euch mit in den Stall zu Garfield und den Kälbchen. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und betätigt sich heute als Kunstfälscherin. Was ihr sonst noch einfällt, um den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter