Makava: Vom Studentenprojekt zum Unternehmen

Wie Jan und Michael aus einem Studentenprojekt ein cooles Unternehmen mit Verantwortung entwickelt haben: Willkommen bei Makava!

Makava delighted ice tea, das ist anregender Bio-Eistee aus Mate-Tee mit einer Citrus-Note. Das Getränk mit der lachenden Sonne können wir seit 2012 kaufen. Doch schon elf Jahre vorher hatten die Gründer Michael Wihan und Jan Karlsson die Idee für das erfrischende Getränk. Damals studierten beide gerade.

Mate-Tee

Die wichtigste Zutat nahm Jan Karlsson von einer Argentinienreise mit: Mate-Tee! Der koffeinhaltige Tee wird aus den Blättern des Mate-Strauchs gewonnen und ist in Südamerika sehr beliebt. Er wirkt auf sanfte Art anregend und leistungs­steigernd. Pro Liter Makava werden übrigens elf Gramm Mate-Tee verwendet. Dieser wird durch Zitronen, Rübenzucker und Holunder ergänzt. Alle Zutaten werden biologisch angebaut und fair gehandelt. Der fruchtige Eistee ist zudem vegan. Produziert wird Makava in Millstatt in Kärnten. Dort wird Makava nach einem geheimen Rezept hergestellt – mit Quellwasser aus der Millstätter Alpe.

Viel ausprobieren!

Bis man die finale Rezeptur gefunden hatte, dauerte es einige Jahre. Denn Makava ist eben ein Studentenprojekt ohne großen Geldgeber, also wurde viel ausprobiert. Etwa, wie eine Firma funktioniert, wie man Eistee in großen Mengen herstellt und wie dieser in die Lokale kommt.  Seit der Gründung ist das junge Makava-Team gewachsen. Im Unternehmen achtet man auf eine gesunde Work-­Life-Balance. Denn auch damit will man zu einer fairen und chilligen Welt beitragen. Der Erfolg gibt Jan und Michael recht: 2016 gewannen sie mit Makava den Trigos – eine Auszeichnung für Unternehmen mit Verantwortung.

SIDONIE SAGMEISTER

 

fyi – for your info

Website MAKAVA 

 

 

Beitragsbild: Aurel Hu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die BJV (Bundes Jugend Vertretung) veranstaltet einen Klimajugendrat. Mitmachen können Jugendliche zwischen 16-24 Jahren. 70 junge Menschen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir haben wieder etwas für dich! Die checkit-Redaktion hat die besten Musiker ausgesucht und sie genauer unter die Lupe genommen.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zum „Sicher surfen im Netz“-Aktionstag von LOGO und der Stadtbibliothek Graz spricht Gamerin „JustBecci“ über ihren Alltag…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen schafft nicht jeder! Ein familienfreundliches Unternehmen ist dafür Voraussetzung!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir haben wieder etwas für dich! Die checkit-Redaktion hat die besten Musiker ausgesucht und sie genauer unter die Lupe genommen. Hier…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du schreibst gerne? Egal ob Gedicht, Kurzgeschichte, Roman, …? Dann bist du hier richtig! Bewirb dich jetzt mit deiner Geschichte! Vor…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sicher surfen im Netz – zum Aktionstag in Graz lädt LOGO gemeinsam mit dem BRG Kepler und der Stadtbibliothek Graz ein. Am Programm…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du willst raus, einfach nur weg… ins Ausland und soweit von zu Hause weg wie nur möglich? Dann haben wir da was für dich! Du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Aufgepasst und hör gut zu! Das neue Album von Kahlenberg ist erschienen! Es nennt sich „Wiener Zucker“. Massenhaft neue Tracks…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Spiel, Spaß und vieles mehr. Das bietet dir die Herbstmesse in Graz! Von Köstlichkeiten aus aller Welt, bis hin zu einem riesengroßen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter