Ludovicos Reise zum Mekka der Brettspiele

1.200 Neuerscheinungen, 1.021 Aussteller/innen aus aller Welt und 174.00 Besucher/innen in sieben Messehallen. Mittendrin: Ludovico auf der Jagd nach neuen Spielen!

Die Spiel’16, die internationalen Spieletage in Essen, ist inzwischen das größte und wichtigste Brettspielereignis der Welt – und der in Graz beheimatete Verein Ludovico betreibt die steirische Landesludothek mit ca. 3.100 Brett- und Gesellschaftsspielen.

img_2110

Nun ist der Brettspielmarkt in den letzten Jahren gewaltig gewachsen, weltweit werden immer mehr hochqualitative Spiele entwickelt und gerade der deutschsprachige Raum ist einer der wichtigsten Märkte. Für Ludovico bot die Spiel‘16 im Oktober die perfekte Gelegenheit, kooperierende Spieleverlage zu treffen, Neuheiten zu sichten und vor allem neue Spiele zu „erbeuten“.

Die Messe bietet allen was: Familien, erwachsenen Vielspielerinnen und -spielern, aber auch Fachbesucherinnen und -besuchern. Auf dieser Publikumsmesse darf auch verkauft werden. Spielefreaks sind bestens vorbereitet und wissen, was sie wollen – einige Sammlerstücke und Spezialausgaben gibt es nur hier. Viele geben mehrere hundert Euro aus. Spieleverlage präsentieren ihre Neuheiten, kleine Spieleentwickler/innen testen ihre selbst gebastelten Prototypen und suchen Vertriebspartner/innen. Delegationen aus den USA, aus Japan und vielen anderen Ländern wollen ihre Spiele auf den deutschsprachigen Markt bringen. Kickstarter-Spiele, mittels Crowdfunding vorfinanziert, sind rasch ausverkauft.

12

Ludovico sichtet und testet – wie auch die gesamte Fachpresse – Neuerscheinungen, zahlreiche Fernsehsender berichten über die Messe und die Brettspielszene. Spiele­autorinnen und -autoren signieren und bieten sich als Spielgegner/innen an, natürlich gibt es auch Turniere und Gewinnspiele.

Die Messe-„Beute“ könnt ihr ab sofort bei Ludovico sichten, testen und ausleihen – siehe Infokasten!

Fotos: Ludovico

fyi – for your info

Ludovico, Graz, Karmeliterplatz 2
Öffnungszeiten der Ludothek sowie die Bildschirmtage findest du auf

www.ludovico.at

 

Beitragsbild: Ludovico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In Sachen Jugend steigt der ARBÖ-Steiermark  kräftig aufs Gaspedal. Für den gesetzlich vorgeschriebenen Check – das sogenannte…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Was passiert in der Halbzeit des Jahres und der „Hochzeit“ des Sommers? Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du liebst es, dich zu bewegen und deinen Körper herauszufordern? Dann kannst du dir noch ein paar Tipps und Tricks beim Alpenverein holen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seid ihr auch schon einmal in der riesigen Trampolinwelt in Kalsdorf bei Graz gewesen und habt eine Menge Spaß gehabt? Checkit hat mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wie denkt eigentlich Siri und wie findet mein Staubsauger-Roboter den schnellsten Weg in die Küche? Im Camp für Robotik schaust du hinter…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Canyoning und Schinkengenuss haben wir diesmal mit unserem Freizeitpartner Young Styria anzubieten: ein Angebot für Abenteuerlustige und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Christoph gewann bei unserem checkit-Gewinnspiel Tickets für den Graz-Auftritt inklusive Meet & Greet mit Christina Stürmer. Er war…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wenn eine Zwanzigjährige ein Interview mit einer Nobelpreisträgerin führt, dann ist das entweder ein Wunschtraum – oder Kenne deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Postrock-Kings God Is An Astronaut aus Irland beehren Graz! Im August spielen sie im Dom im Berg auf. Das wird garantiert eines der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

6.6.-9.9.: Diese magische Zahlenfolge kennzeichnet in der Therme Loipersdorf den Family Summer. Bis 9. September gibt es in Loipersdorf…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter