Digital & Tech: Lehrberufe für die Zukunft

Digitalisierung und Lehrberufe – unsere Welt befindet sich im stetigen Wandel. Mit ihr wandelt sich auch unser Berufsleben. Jobs verschwinden, neue Jobs tauchen auf.

Nicht erst die Zukunft, schon die Gegenwart gehört der Digitalisierung. Wenn digitale Anwendungen in allen Bereichen des Alltags Einzug halten, wenn es Apps für einfach alles gibt, wenn Systeme künstlicher Intelligenz in Autos, Smartphones, sozialen Medien und Computerspielen Niederschlag finden, dann braucht es auch Leute, die diese Software programmieren.

So wurde in Österreich erst vor wenigen Jahren der neue Lehrberuf Applikations­entwicklung – Coding eingeführt. Als Lehrling lernst du in vier Jahren unter anderem das Programmieren von Applikationen, den Umgang mit Testmethoden, um Anwendungen zu optimieren, genauso wie die Arbeit mit Kundinnen und Kunden. Ebenfalls neu ist die Lehre zum E-Commerce-Kaufmann bzw. zur -Kauffrau. Ein Beruf, der alle Facetten der Arbeit mit Onlineshops umfasst, von der Performance-­Optimierung über Produktplatzierung bis hin zur Nutzung sozialer Medien.

Technologisierung im Handwerk

Lehrberufe | Foto: LightField Studios/Shutterstock

Foto: LightField Studios/Shutterstock

Nicht nur die Digitalisierung bringt neue Jobs mit sich. Auch traditionelle Handwerksberufe wandeln sich. Im letzten Sommer wurde die Lehre Fahrradmechatronik neu eingeführt. Der Beruf widmet sich neben der Wartung und Reparatur von herkömmlichen Fahrrädern ebenso den immer beliebter werdenden E-Bikes, E-Scootern und Segways.

Auch der altehrwürdige Beruf des Bäckers wurde erneuert: Backtechnologie trägt der zunehmenden Technologisierung in der Backstube Rechnung. In dreieinhalb Jahren wird neben den üblichen Backfertigkeiten der Umgang mit digital gesteuerten Anlagen, moderne Teigführung, die Produktentwicklung und die Überprüfung von Backeigenschaften im Labor gelehrt.

Mit LOGO in deine Zukunft

In der modernen Info Mall von LOGO im Grazer Karmeliterhof findest du alles, was du auf dem Weg in die Arbeitswelt brauchst. Von Montag bis Donnerstag stehen dir hier die Berater/innen anonym und kostenlos zur Verfügung. Von der Frage des passenden Lehrberufs bis hin zu Tipps für die perfekte Bewerbung erhältst du alle Infos, die du dir wünschst.

Einmal im Monat heißt es bei LOGO „Say CHEESE!“: Ein/e Profi-Fotograf/in macht mit dir ein kostenloses Bewerbungsfoto­shooting. Ein Styling-Team setzt dich ins beste Licht und anschließend wird das nachbearbeitete Foto per E-Mail an dich geschickt.
Die Online-Jobbörse von LOGO hilft dir mit zahlreichen Lehrstellen, Ferialjobs, Praktika und Nebenjobs in der Steiermark weiter. Die Jobbörse findest du übrigens auch direkt in deiner checkit.APP. Ebenfalls auf logo.at hast du die Möglichkeit, dir kostenlose Infos zum Thema Bildung- und Berufs­orientierung herunterzuladen oder zu bestellen.

GEORG ZSIFKOVITS

 

fyi – for your info

logo.at/jobbörse
mobile.logo.at

 

Beitragsbild: Dragana Gordic/Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter